Stock und Custom Roms - Erklärung und Unterschiede (Erweitert)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stock und Custom Roms - Erklärung und Unterschiede (Erweitert)

Beitrag von Admin am Fr Apr 28, 2017 1:38 pm


Was ist eine ROM?

Kurz gesagt ist dies die Installationsdatei eines Betriebssystems (Read Only Memory - Nur lesbarer Speicher). Beim Kauf eines Androiden ist eine bestimmte Version vorab installiert. Man kann diese in vielen Fällen ersetzen, neu aufspielen oder abändern. Theoretisch ist auf Smartphones eine ROM das was unter Computern eine ISO ist. Im Volksmund wird der Begriff ROM fälschlicherweise auch für das installierte Betriebssystem verwendet. Mit der Frage welche ROM installiert ist wird also gemeint welches Android aufgespielt und in welcher Version es verfügbar ist.


Die Details im Überblick:

Stock-ROM: Vom Hersteller verteile Android Version die beim Ausliefern der Geräte vorinstalliert ist. Jeder Hersteller fügt seine eigenen Apps hinzu. Oft wird ein Basispaket an Apps (Browser, Music-Player usw.) hinzugefügt. Vergleichbar mit der Windows OEM auf einem Laptop.

Custom-ROM: Modifiziertes Betriebssystem, oft von Hobby-Programmierern veröffentlicht. Custom ROMs können allerlei Formen und Funktionen besitzen, angefangen von freigeschalteten oder neuen Funktionen bis hin zu veränderten Oberflächen. Man muss unterscheiden zwichen abgeänderten, freien Android-Systemen und eigenständigen Systemen die eine komplett neue Auslegung besitzen. Während Erstere als Ersatz des normalen Betriebssystems im Fall eines Ausfalls (Software beschädigt oder mutwillig zerstört) sind Zweitere eigenständige und unabhängige Betriebssysteme die kaum etwas mit Android gemein haben. CyanogenMod ist ein bekanntes Beispiel dafür das man nicht zwangsläufig an ein Betriebssystem gefesselt sein muss: Es ist vergleichbar mit dem Wechsel von Linux auf Windows, bietet neue Funktionen und ein neues Aussehen. Google Apps sind nicht oder nur so gering wie möglich vorhanden, die Anforderungen an die Hardware sinken, das Management des Systems ist effektiver und einfacher.

Hinweise:
-Die Garantie erlischt durch das installieren eines neuen Betriebssystems!
-Nicht alle Features müssen implementiert oder funktionstüchtig sein! Informieren Sie sich über die Fähigkeiten der ROM!
-Eigens installierte ROMs können das Gerät beschädigen!
-Bei Fehlern während der Installation kann es passieren dass das Gerät nicht mehr startet!


Wer profitiert von einer Custom-ROM?
-Alte Smartphones können beschleunigt werden.
-Die Über- und Untertaktung kann ermöglicht werden.
-Oft kann der Energieverbrauch besser kontrolliert werden.
-Google kann weitestgehend ausgeschlossen werden.
-Neue Funktionen können verfügbar werden.


Anwendungsgebiete:
In den Anfängen meiner Auseinandersetzung mit Android reduzierte ich sämtliche Funktionen meines Tablets und, wie in Android üblich, erschien eine Meldung ohne ersichtlichen Zusammenhang. Selbst nach der Wiederherstellung sämtlicher Apps und Einstellungen blieb diese Meldung persistent und blendete sich bei jedem Start ein. Da ich die Software des Tablets als beschädigt ansah modifizierte ich das Tablet auf jede erdenkliche Weise. Als ich damit fertig war und ausreichend Erfahrung gesammelt habe wollte ich das Tablet zurücksetzen: Es funktionierte nicht! Alle erdenklichen Probleme wurden ausgeschlossen, alle Programme zurückgesetzt oder neu installiert. Trotz aller Versuche konnte ich das System nicht auf den Urzustand zurücksetzen. Diese unlogischen Probleme kommen unter Android 4.X öfters vor. Die einzige Lösung: Aufspielen einer neuen Firmware! Da der Hersteller keine Android-Version anbot musste ich auf eine Custom-ROM zurückgreifen. Diese war lediglich eine offene Version des vorinstallierten Androids, bot also keinerlei Neuerungen. Interessanterweise verfügte die Custom-ROM über ein funktionierendes Update-System. Somit war das Tablet gerettet!


Nachwort: Asiatische Hersteller verwenden in den meisten Fällen angepasste Android-Versionen für ihre Produkte. Diese verfügen oft über neue oder freigeschaltete Funktionen. Diese Betriebssysteme können also ebenfalls als Custom-ROM bezeichnet werden!


Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 06.02.17

http://itkompendium.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten