Sicherheitslücke in Win7 schließen: Problemberichterstattung deaktivieren!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sicherheitslücke in Win7 schließen: Problemberichterstattung deaktivieren!

Beitrag von Admin am Mo März 06, 2017 3:04 pm


Windows Spionage verhindern und Ressourcen schonen!

Hinweis: Wer Windows nicht erst seit Kurzem nutzt wird festgestellt haben das die Hilfsangebote seitens Microsoft mehr als bedürftig und generell unzureichend sind. Laut bestimmter Foren hat sich herausgestellt das die gesammelten Informationen im Hintergrund übertragen werden.


Schritt 1:

Deaktivieren:
1. Man öffne die Systemeinstellungen.
2. Man öffne das Wartungscenter.
3. Man wähle "Wartungscentereinstellungen ändern" in der linken Spalte.
4. Man klicke auf "Einstellungen für Problemberichterstattung".
5. Man wähle "Nie nach Lösungen suchen".
6. Bestätigen und Neustart (zur Sicherheit)!

Schritt 2:

Dienst abschalten:
1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
2. Wählen Sie den Punkt "Verwaltung".
3. Öffnen Sie "Dienste".
4. Wählen Sie den "Windows-Fehlerberichtserstattungsdienst" aus und drücken Sie Enter.
5. Setzen Sie den Starttyp auf "Deaktiviert".
6. Übernehmen und bestätigen Sie.

Falls Sie den Computer nicht neu starten möchten können Sie nach Schritt 5 den Dienst mit der Schaltfläche "Stoppen" anhalten. Aus Sicherheitsgründen ist jedoch ein Neustart empfehlenswert.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 06.02.17

http://itkompendium.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten