Workshop: Verfolgung vermeiden - Google und Co. falsche Spuren servieren! (Abschluss)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Workshop: Verfolgung vermeiden - Google und Co. falsche Spuren servieren! (Abschluss)

Beitrag von Admin am Mi Feb 22, 2017 11:32 am


Bin ich Hier oder schon Woanders?

Hinweis: Wenn alle Mittel und Einstellungen beachtet wurden ist es nicht mehr möglich Kontakt mit dem Gerät herzustellen. Allerdings besteht nun das Problem das für unerfahrene Benutzer und Neulinge im Internet ein gewisser Zwang zur Nutzung der Google Suchmachine besteht da sich Informationen mittels freier Anbieter für ungeübte Nutzer noch nicht Alltagstauglich genug beschaffen lassen. Will man nun Google benutzen fängt der ganze Stress von Vorne an. Man muss also für Diskretion sorgen, Google anderweitig erreichen und dabei einige Kleinigkeiten beachten!


Möglichkeit 1 - StartPage.com:

Diese alternative Suchmachine ist eine abgewandelte Version von Google. Mittels Umleitungsverfahren werden Suchanfragen über serverähnliche Strukturen an Google geschickt und dann innerhalb von StartPage angezeigt. Die Suchanfragen sind größtenteils übereinstimmend mit direkten Anfragen. Somit werden Ergebnisse angezeigt ohne die eigene IP-Adresse preisgeben zu müssen! Außerdem wird auf Google Cookies usw. verzichtet! Man kann außerdem für maximalen Schutz sorgen indem man Suchergebnisse beim Öffnen per Proxy erneut umleitet. Dadurch sind Suche und Ergebnisverwendung nicht auf Sie schließbar. Es gilt jedoch zu beachten das bei aller Anonymität der Internetanbieter stets den Verkehr beobachten und dank Datenspeicherung u.U. peinliche oder gefährliche Suchergebnisse herausfiltern kann! Dieser Schritt ist nicht für Illegalitäten geeignet sondern nur für diskretere Suchergebnisse falls Google.com unbedingt benötigt wird!


Möglichkeit 2 - Ein separater Suchbrowser:

Für eine Suche wird üblicherweise das Javaskript verwendet. Dieses kann Informationen wie z.B. die Fenstergröße und andere Details übermitteln um die Anzeige zu optimieren. Entsprechend wird somit die Datenspeicherung Google's unterstützt. Um diesem Problem zu entgehen sollte ein zusätzlicher Browser installiert werden. Dieser sollte keiner sein den man im Alltag verwendet. Der Hintergrund: Browsername und Version werden inkl. Systemzeit usw. übermittelt. Verwenden Sie also immer den gleichen Browser werden Sie identifizierbarer, vor Allem wenn Sie ihn immer maximiert verwenden. Diese Möglichkeit verhindert zwar nicht die Datensammlung Dritter, Sie werden jedoch nicht mehr auf den Browser festgelegt werden können und erzeugen somit zusätzlich Verwirrung!

Ein weiterer Vorteil: Falls Sie in Ihrem Hauptbrowser Cookies verwenden können diese nun nicht länger mit Ihren Suchergebnissen in Verbindung gebracht werden!


Möglichkeit 3 - Sich verstecken:

Falls gewisse Suchanfragen schädlich für das Privatleben, die Partnerschaft oder den Beruf wären wie beispielweile die Informationenbeschaffung bzgl. eines Fetischbezogenen Gebiets sollte auf Anonymisierung zurückgegriffen werden. Dabei sollte nicht blindlings sondern bedacht vorgegangen werden. Prinzipiell wird die Verbindung über Dritte weitergeleitet und unkenntlich gemacht von welchem Nutzer sie stammt. Gleichzeitig sind viele solcher Anwendungen nur beschränkt genießbar da der Verkehr nun von Dritten mitgeschnitten werden kann/könnte. Ebenfalls wird der Verkehr verfügbar wenn die Server der Anbieter gekapert wurden. Nichts desto Trotz kann man dieses Verfahren für bestimmte Suchanfragen verwenden. Chinesische Journalisten verwenden diese Methoden beispielsweise um an ausländische Informationen ohne Zensur zu gelangen. Illegalitäten sind jedoch ungeeignet für Anonymisierungssoftware. Mehr dazu können Mitglieder dieses Forums im Bereich "Nur für Mitglieder" finden.


Möglichkeit 4 - Decentraleyes:

Dieses Browser-AddOn schickt mit jeder Suchanfrage unzählige weitere Anfragen an die Suchmachine und versucht größtmögliche Verwirrung zu stiften. Dies soll dazu führen das der Nutzer nicht mehr identifizierbar ist. Diese Technik ist sehr sinnvoll, jedoch ist sie relativ neu. Suchmachinen versuchen sich entsprechend nicht auf diese Technik einzulassen und Gegenmaßnahmen zu entwickeln, weshalb das AddOn stets aktuell gehalten werden muss. Probieren Sie das AddOn aus und machen Sie sich selbst ein Bild! Falls Sie noch immer Personenbezogene Ergebnisse angezeigt kriegen hat das AddOn in Ihrem Browser zum aktuellen Zeitpunkt nicht funktioniert.


Möglichkeit 5.1 - Dynamic IP:

Falls Ihr Internetanbieter dies erlaubt können Sie in Ihrem Router die sogenannte Dynamic IP einrichten. Diese verändert sich bei jedem Router Neustart und lässt Sie somit für Internetseiten an unterschiedlichen Orten erscheinen. Falls möglich können Sie nun beispielweise Ihren Router auf Nachtmodus einstellen und falls gestattet startet er sich nun jeden Morgen mit einer anderen IP neu. Folglich gilt Ihr Standpunkt nur für je einen Tag, was eine Nutzerverfolgung nahezu unmöglich macht! Bitte beachten Sie das diese Methode nicht vergleichbar mit einem VPN ist! Ebenfalls können Probleme bei z.B. Discord u.Ä. auftreten. Die meiste Software erlaubt dies jedoch.


Möglichkeit 5.2 - Automatische DynIP:

Nutzer die sowohl eine Fritz Box als auch Mozilla Firefox besitzen können das AddOn "Fox!Box" installieren. Dieses AddOn erlaubt ein automatisches Zurücksetzen der IP falls dynamische IPs verfügbar sind. Setzt man beispielsweise den Timer auf 60 Minuten wird jede Stunde eine neue IP zur Verfügung gestellt. Der Nutzer ist folglich jede Stunde an einem anderen Ort und kann von Suchmachinen und Co. nicht länger effektiv verfolgt werden. Wichtig ist das Löschen der Cookies! Dafür gibt es ebenfalls AddOns, jedoch sind viele nicht zuverlässig und sollten per Hand ausprobiert werden bis eine funktionierende Erweiterung für die aktuelle Browserversion gefunden wurde.

Bitte bedenken Sie das die aktuelle Verbindung automatisch zurückgesetzt wird und alle bestehenden Verbindungen dadurch getrennt werden, falls nicht anders eingestellt.


Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 06.02.17

http://itkompendium.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten